Mispel
Die letzten Früchte werden geerntet. Mit den Mispeln endet die Fruchtsaison auf dem Haldihof. Diese alte Kulturpflanze haben wir in den letzten Jahren gezielt gefördert. Daraus werden wunderbare Edelbrände aber auch Fruchtaufstriche hergestellt.

Mispel




Haldihof Broschüre
Der 9. November 2017 ist für uns ein ganz besonderer Tag. Das erste mal seit 10 Jahren haben wir unsere Destillate in einer Broschüre zusammengefasst. Es handelt sich dabei nicht um irgend einen Produktekatalog wie es sie zu hunderten gibt. Wir haben uns viel Zeit genommen, von der ersten Idee bis zur Umsetzung auf der Druckmaschine. Text und Bildsprache sind fein abgestimmt auf unsere Edelbrände und unsere Philosophie; unaufgeregt aber mit viel Qualität. Wir hoffen es gefällt Ihnen. Gerne können Sie eine gedruckte Version bei uns bestellen (bio@haldihof.ch).

Broschüre
Download Broschüre



Schwarzrädlerbirne
Neu auf dem Haldihof verarbeiten wir diesen Herbst die Schwarzrädlerbirne von der Familie Ueli und Lydia Unternährer zu einem edlen Tropfen. Frisch und fruchtig eingemaischt, wird der Zucker durch fleissige Hefetierchen zu Alkohol umgewandelt. Das ganze wird in ca. 2 Monaten destilliert und anschliessend gelagert. In etwa einem Jahr können wir diese Rarität geniessen und für unsere KundInnen in Flaschen abfüllen!

Schwarzrädlerbirne





Zwetschgenernte läuft an
Die Zwetschgenernte ist diese Woche angelaufen. Der Frost im Frühling hat einen Teil der Blüten zerstört. Die Ernte ist daher weit unter dem langjährigen Durchschnitt!


Jetzt neu: Haldihof Kräuteressige
Ab sofort erhältlich: Kräuteressig Liebstöckel, Minze, Mädesüss und Tomaten. Geignet für wunderbare Sommersalate und mehr.

An folgenden Märkten und Veranstaltungen können Sie uns besuchen:





Die Schweiz Brennt
11. November 2017 09:00-18:00 Uhr
Haldihof